Detektei / Detektivkosten

In den meisten Fällen hängt es von der Wahl der richtigen Detektei ab, ob Ihr Auftrag erfolgreich gelöst und abgeschlossen wird…………

Eine Detektei, die professionell, also rechtskonform unter strenger Berücksichtigung der aktuellen datenschutzrechtlichen Bestimmungen und diskret mit langjähriger Erfahrung und Fachwissen arbeitet, unterscheidet sich prinzipiell von Neueinsteiger, Billigdetektiven und fachfremden Quereinsteiger. Diese nützen die in der BRD geltenden und relativ niedrigen beruflichen Einstiegshürden.

Professionelle Dienstleistungen erfordern deshalb den konsequenten Einsatz von ausgebildeten und qualifizierten Detektiven. Bei der Preisbildung für die Leistungen der Detektive wird das Honorar jedes Ermittlungsauftrages wie nachstehend individuell kalkuliert:

  • Auftragsziel Zweck, Rechtmäßigkeit, Erfahrungswerte bei der Erbringung der angefragten Dienstleistung.
  • Umfang und Dauer des Dienstleistungsauftrages.
  • Einsatz von Detektiven oder Experten für Spezialaufgaben (Techniker, Gutachter).
  • Einsatz von Spezialtechnik
  • Einsatzort der Detektei
  • Planungsvorlauf für die Vorbereitung der Ermittlungen und Beobachtungen
  • Verwendung externer Partner bei Detektiveinsätzen im Ausland
  • Zuschläge für Nachtarbeit, Einsätze an Sonn- und Feiertagen werden gegebenenfalls gesondert vereinbart.

Die Abrechnung erfolgt auf Grundlage der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Detektei. Grundsätzlich unterliegen die Honorare der freien Vereinbarung mit dem Kunden. Durch ein kostenfreies Beratungsgespräch im Büro der

DJS Wirtschaftsdetektei Jürgen Steinhausen e.K. kann Ihr Anliegen und die notwendige Dienstleistung individuell besprochen werden.

Auf den Seiten des Bund internationaler Detektive – BID finden Sie noch weitere Informationen zu den Honorar und Sachkosten für Private Ermittler.